Kommen die Kinder in den Kindergarten, erfahren sie eine Erweiterung ihrer bisher kleinen Welt. Spielend eignen sie sich diese selbstständig mit viel Bewegung an. So kann jedes Kind all seine Fähigkeiten frei entfalten und lernt, sich ausdauernd und konzentriert mit einer Sache zu beschäftigen.

Durch den Wandel in unserer Gesellschaft ist immer weniger Zeit und Raum für die Kinder, sich frei zu bewegen, zu entdecken und zu spielen. Als Folge gesellschaftlicher Entwicklung und Umweltbedingungen sind Bewegungsmöglichkeiten heutzutage eingeschränkt. Viele Kinder meiden Sport, Bewegung und Spiel aufgrund von Misserfolgen, Zurückweisungen und Negativbewertung. Dieses bedingt, dass Kinder Defizite im Wahrnehmungs- und im sensor-motorischen Bereich aufweisen.

Oft werden sie spätestens in der Schule zunehmend verhaltensauffällig, entwickeln Vermeidungsstrategien, leiden an Konzentrations- und Lernstörungen u.a..

cache 13425610
 

Was ist Psychomotorik?

"Psychomotorik" ist das Konzept einer ganzheitlichen Erziehung und Persönlichkeitsentwicklung durch Wahrnehmung und Bewegung.

Bewegung gehört zur ganzheitlichen Entwicklung eines Kindes und ist die elementare Grundlage für die geistige und seelische Entwicklung.

Es besteht eine enge Wechselbeziehung zwischen seelischen und körperlichen Vorgängen. In der Bewegung liegt die Verbindung von Körper, Geist und Seele.

Das sind alle bewussten Bewegungsabläufe  ( z.B. Gehen, Sprechen und Tasten). Selbst Gefühle und Stimmungen drücken sich in der Körperhaltung und in Bewegungen aus. Umgekehrt beeinflussen körperliche Aktivitäten unsere Emotionen. Somit sind alle Sinne, Motorik, Gefühle und Sprache der Anfang und Ursprung geistiger Entwicklung.

Bewegung ermöglicht eine Steigerung des Selbstvertrauens durch Erfolgserlebnisse. Durch das Gelingen von Bewegung wird das Wohlbefinden gesteigert und die Bewegungsfreude bleibt erhalten.

Durch Psychomotorik lernen Kinder auf spielerische Art ganzheitlich. Sprache, Grob- und Feinmotorik, die kognitive wie auch die sozial- emotionale Entwicklung werden gezielt gefördert.

Mit diesem Kurs möchten wir einen Beitrag dazu leisten, die Kinder spielerisch gezielt zu fördern, auf eventuell schon vorhandene Defizite hinzuweisen und diese zu bearbeiten.